Spezielles

Das Schriftstellerhaus ist auch ein Ort der Horizonterweiterung. Gesprächsabende zu aktuellen, gesellschaftlichen, philosophischen, psychologischen oder ästhetischen Themen werden in unregelmäßigen Abständen stattfinden.

Geplant sind auch Seminare aus Bereichen, die nicht direkt mit dem Schreiben zu tun haben.

In Lesungen können die Autor*innen ihre Arbeit einem größeren Publikum vorstellen.