+++   literarische Aufstellung am 26.1.2019   
+++   Lesung Theres Grau am 25.1.2019 um 19:00
+++   WINTERPAUSE bis 14.01.2019   +++   Schreibraum wieder ab 15.1.2019   +++   Schreibabend wieder ab 15.1.2019   +++   Textabend am 16.1.2019 

Raum für die eigene Arbeit

… in zwei Minuten
so tief in die Arbeit eingetaucht sein
wie zuhause in zwei Stunden nicht.
(Teilnehmerin)

Der Schreibraum im Schriftstellerhaus/phase1 ist ein Coworking-Space speziell für literarisch Schreibende.

Hier herrscht Ruhe, und die Energie anderer konzentriert arbeitender Autor*innen fördert die eigene Konzentration, lässt den inneren Schweinehund wie von selbst verstummen und steigert die Produktivität um ein Vielfaches. Hier ist es möglich, von morgens bis abends an einem Tisch zu sitzen und an eigenen Werken zu arbeiten. Tee, Wasser und Kekse stehen bereit.

Damit die Atmosphäre ungestört und konzentriert bleibt, gibt es in den Räumen keine optische oder akustische Ablenkung.

Anmietung

Ein Platz im Schreibraum kann, jeweils zur vollen Stunde, stundenweise angemietet werden. Zeitfenster können hier im Kalender direkt gebucht werden, oder auf dieser Seite: https://www.supersaas.de/schedule/Schriftstellerhaus/Schreibraum. Für die Buchung im Online-Kalender ist eine kurze Anmeldung erforderlich. Sie erleichtert die mehrfache Buchung von Zeitfenstern. Die gleiche Uhrzeit könnt ihr für mehrere Tage gleichzeitig buchen; mehrere Stunden am selben Tag können programmbedingt nur einzeln gebucht werden.
Die Mindestzeit beträgt 2 Stunden, die Mindestvorlaufzeit ebenfalls 2 Stunden.
Der Schreibraum ist in der Regel dienstags-freitags von 9-22 Uhr und samstags von 9-17 Uhr geöffnet.

Alternativ könnt ihr euch auch per E-Mail raum@das-schriftstellerhaus.de oder telefonisch unter +4915221995463 anmelden.

Bitte tragt euch auch wieder aus, wenn ihr nicht kommen könnt. Andere Nutzer*innen danken es euch!

Preise

Der Preis richtet sich nach der Anzahl Buchungen: von 1,90 Euro/h für Vielschreiber*innen bis 3,50 Euro/h für einmalige Buchungen. Zum Ausprobieren sind 2 h kostenlos. Die genauen Preise findet ihr auf der Seite Preise.